Vor ca. einem Jahr hatten wir als Künstler*innenkollektiv Vulvae mit Feel the V unseren ersten öffentlichen Auftritt auf dem Hedoné Festival in Debrznica, Polen. Seitdem ist wahnsinnig viel passiert!

Aus dem Kollektiv ist inzwischen ein Verein geworden und wir freuen uns, dieses Jahr wieder auf dem Hedoné Festival vom 5. bis 9. Juli 2018 dabei zu sein! Unsere Teilnahme steht auch dieses Mal ganz im Zeichen von Bildung und Aufklärung, indem wir die weibliche* Lust sowie die Gleichstellung der Geschlechter in den Mittelpunkt rücken.

Mit unserer überdimensionalen Skulptur Clitzilla vermitteln wir anatomisches und lustvolles Wissen auf unübersehbare Weise. Mehr wird noch nicht verraten, denn wir laden die Besucher des Festivals dazu ein, vor Ort Teil unserer Aufklärungsaktion zu werden!

Mit unserer Teilnahme unterstützen wir das Künstlerkollektiv und die Wohltätigkeitsorganisation Hedoné in ihrer Mission, sich gegen die Genitalverstümmelung bei Frauen und für die weibliche* Lust stark zu machen.

Denn weibliche* Lust wird in der Gesellschaft auch heute noch weitgehend aus einer heteronormativen Perspektive betrachtet, oft als passiv oder schwach ausgeprägt wahrgenommen und im schlimmsten Fall sogar negiert.Die mit Abstand grausamste Leugnung der weiblichen* Lust ist die weibliche Genitalverstümmelung, bei der Teile der Vulva sowie der äußere sichtbare Teil der Klitoris verstümmelt oder komplett entfernt werden.

Gemeinsam setzen Vulvae und Hedoné ein Zeichen dagegen. So werdendie Gewinne des Festivals an das gemeinnützige Projekt “Education against mutilation” von Sister Fagespendet.

Zusammen mit Clitzilla freuen wir uns auf einen spannenden Austausch über die Anatomie, die in jedem von uns steckt und uns allen so viel Freude bereitet!

Weitere Informationen:
Samstag, 05. Juli bis 09. Juli 2018
Vulvae auf dem Hedoné Festival 2018



Hedoné Festival 2018
Debrznica, 66–235 Debrznica, Polen

Tickets: hedone.berlin